Stirnräder / Kegelräder / Zahnstangen

Zahnstangen werden zusammen mit Stirnrädern eingesetzt um längerer Verfahrwege horizontal oder auch vertikal zu realisieren. Der Vorteil von Zahnstangen ist, dass sie über die ganze Länge eine hohe, gleichbleibende Steifigkeit besitzen.

Wenn Drehmoment und Drehbewegung winklig übertragen werden - 90° Achswinkel zwischen Antriebswelle und Abtriebswelle - sind Kegelräder im Einsatz. Kegelradkombinationen mit ungleicher Zähnezahl bestehen zumeist aus einem größeren Kegelrad oder Tellerrad und aus einem kleineren Kegelritzel.


Kontakt

"Bei Fragen rund um die Produkte stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung."

Oliver Steinherr

Tel. +49 621 3705-339


Das könnte Sie auch interessieren...