Unternehmen > News
 |  Aktuelles

Neue Photovoltaik-Anlage am Standort Mannheim

Die HILGER & KERN GROUP setzt konsequent auf nachhaltiges Wirtschaften, um einen verantwortungsvollen Beitrag zur Umwelt und Gesellschaft zu leisten. Als Teil dieses Engagements wurde nun ein weiterer Schritt in Richtung umweltschonende Energieversorgung realisiert und eine 50 kWp Photovoltaik-Anlage am Firmensitz in Mannheim installiert. Die Nutzung von Sonnenenergie deckt nun immerhin 20 Prozent des Strombedarfs des gesamten Standorts und soll künftig kontinuierlich erweitert werden. Der restliche Strombedarf wird aktuell aus CO2-neutral produziertem Strom bezogen oder über CO2-Zertifikate ausgeglichen. Der Standort Mannheim ist damit ab sofort CO2-neutral.

 

Neben der Photovoltaik-Anlage wurden auf dem Firmengelände zudem neue Doppelladestationen installiert, um die Elektrifizierung des Fuhrparks voranzutreiben. Die Mitarbeiter erhalten die Möglichkeit, auch ihre privaten Elektrofahrzeuge mithilfe einer Ladekarte zu Sonderkonditionen am Standort Mannheim zu laden.

 

Diese Initiativen sind Teil des globalen Engagements für Nachhaltigkeit, das sich auf alle zwölf Standorte der HILGER & KERN GROUP weltweit erstreckt. Von umweltfreundlichen Bauprojekten bis hin von LED-/Niedrigenergie-Beleuchtung und der Wiederverwendung von Transportverpackungen setzt sich das Unternehmen aktiv für eine nachhaltige Zukunft ein. Die HILGER & KERN GROUP ist stolz darauf, ihren Beitrag zur Bewältigung der ökologischen Herausforderungen unserer Zeit zu leisten und lädt andere Unternehmen ein, sich diesem Ziel anzuschließen.



Neue Photovoltaik-Anlage am Standort Mannheim
Am Firmensitz in Mannheim wurde eine neue PV-Anlage installiert.
Neue Photovoltaik-Anlage am Standort Mannheim
Ein Schritt Richtung Zukunft: CO2-neutrale Energieversorgung der HILGER & KERN GROUP