Rundriemen

Rundriemen sind widerstandsfähig und hochelastisch. Somit lassen sie sich ohne Spannvorrichtung installieren und eine kompakte Maschinenbauweise wird ermöglicht.

Mit Rundriemen können sowohl Transport- als auch Antriebsaufgaben gelöst werden. Man unterscheidet dabei zwischen Rundriemen, Hohlrundriemen sowie Rundriemen verstärkt mit Aramid-, Polyester- oder Glasfaserzugträger.

Für diverse Antriebslösungen steht eine reichliche Auswahl an Polyurethan- und Polyesterrundriemen zur Auswahl. Diese sind mit glatter und gerauter Oberfläche erhältlich.


Kontakt

"Bei Fragen rund um die Produkte stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung."

Robert Kilian

Tel. +49 621 3705-254


Das könnte Sie auch interessieren...